Frauenheilkunde

Frauenheilkunde

Frauenheilkunde

Für Frauenleiden sind viele Kräuter gewachsen. Besonders bei Beschwerden für die es im normalen Gynälologie-Alltag keine einfachen Lösungen gibt, stehen wundervolle naturheilkundliche Konzepte zur Verfügung. Die Arbeit geht oft mit den behandelnden Ärzten Hand in Hand.

Typische Frauenleiden sind:

  • Beschwerden rund um den weiblichen Zyklus
  • Menstruationsbeschwerden der jungen und erwachsenen Frau
  • Prämenstruelles Syndrom PMS
  • Endometriose
  • Fehlende, zu schwache oder ausbleibende Periode als Folge von Essstörungen, körperlichen oder psychischen Belastungen
  • Hormonelle Beschwerden nach Absetzen der Antibabypille
  • Kinderwunsch
  • Akute und chronische Blasenentzündung, auch nach Antibiotikatherapie
  • Myome, Zysten, Polyzystisches Ovarialsyndrom
  • Auffällige Werte am Gebärmuttermund durch Humane Papillomviren (Pap-Test)
  • Menopause
  • Und viele weitere...